Inhouse-Seminare

Durch meine über 20-jährige Erfahrung, auch in Führungspositionen und mehrfach selbst miterlebten und begleiteten Konzernfusionen, weiß ich, worauf es im Führungskräftealltag und auf Mitarbeiterebene ankommt: Dass trotz all der Ziel- und Prozessorientierung der Mensch nicht auf der Strecke bleibt. Was wären Ziele und Prozesse ohne die Menschen?

In meiner Arbeit orientiere ich mich stark an den logischen Ebenen von R. Dilts

Auf welcher Ebene findet Veränderung statt?

Umwelt
Neue Arbeitsplätze? Neue Gebäude? Neuer Standort? Neue Technik? Betriebszusammenlegungen? Interne Umstrukturierungen? etc.
Verhalten
Müssen neue Prozesse implementiert werden? Wie soll die interne und externe Kommunikation verlaufen? Welche Arbeit gibt es, welche zukünftig nicht mehr?
Fähigkeiten
Was muss (neu/wieder) gelernt werden? Wo liegen Kompetenzen und Wissen brach? Welche besondere Fähigkeiten und Kenntnisse gehen durch den demographisschen Wandel verloren?
Werte und Glaubenssätze
Was sind die Werte des Unternehmens? Was sind die der Mitarbeiter? Auf welche Überzeugungen stößt ein Unternehmen, wenn es Veränderungen anstrebt?
Identität
Wer sind wir eigentlich? Was unterscheidet uns von anderen? Was macht uns aus?
Vision
Welche Vision haben wir als Unternehmen, Führungskraft, Mitarbeiter? Ist die Vision allen bekannt und deutlich? Und damit meine ich nicht die 52-DinA4-Arial10 beschriebene Unternehmensvision einer AG. Lässt sich Ihre Vision für alle deutlich in einem Satz erklären?

Grafik

Sie sehen: Es gibt viele Ansatzfelder für meine Arbeit mit Ihnen! Für jeden Auftrag ist eine ausführliche Auftragsklärung obligatorisch. Es ist natürlich auch möglich, meine offenen Seminare bei Ihnen inhouse durchzuführen.